neuroscreen.jpgENG,NLG (Elektroneurographie)
ist die Untersuchung der Nervenleitgeschwindigkeit (NLG), mit der auch natürliche Impulse über die Nerven geleitet werden. Untersucht werden die Leitgeschwindigkeit der Bewegungs- und der Empfindungsnerven und die Funktion der "Schnittstelle" zwischen Nerv und Muskel. 

Untersuchungsablauf:
Zur Untersuchung wird ein elektrischer Impuls auf den Nerv gebracht und die Zeit gemessen, die der Impuls braucht, um einen bestimmten Abschnitt der Nerven zu durchlaufen. Die Geschwindigkeit liegt bei gesunden Nerven zwischen 50 und 60 m/sec.(~200 kmh/h). Die Nervenleitgeschwindigkeit (Geschwindigkeit im Empfindungsnerv) wird heute meist mit Oberflächenelektroden gemessen, da mit digitaler Verstärkung auch geringe Spannungen ausreichend gemessen werden können.


© 2018 freeline und der Betreiber von www.praxis-springub-schwarz.de. Alle Rechte vorbehalten. Sofern Marken genannt werden, liegen die Rechte an diesen bei dem jeweiligen Eigentümer. Verwendete Bilder, Texte und Multimediaobjekte sind Eigentum der jeweiligen Urheber oder Lizenzinhaber.Datenschutz-Anbieter Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz-Mitarbeiterschulung